FAB Mixed an der Coed SM in Bern

Spielbericht zur 1. SM-Runde in Bern am 06. und 07.09.2014

Die allererste Spielrunde überhaupt des neuen Teams „FAB Mixed“ in der Geschichte des Clubs! Da waren alle gespannt, was das Team nach den harten und intensiven Trainings in den Matches zu bieten hat. Dabei waren; Nik, Sabine, Linda, Annina, Dominique, Sarah, Janine, Sandra, Andrea, Nora, Ale, Ayush, Chrigu, Stöffu, Maël, Lorenz, Jason, Roberto.

1. Spiel: FAB Mixed vs Fly High 2 (9:15)
Beim ersten Spiel des Wochenendes war sicher ein Ziel, dass sich das Team so schnell wie möglich findet. Die Coaches haben dafür gesorgt, dass zwei Lines sich jeweils abwechselten und gut miteinander funktionieren. Das Ziel, in der zweiten Hälfte mehr Punkte zu schreiben als in der ersten Halbzeit wurde erreicht (1. HZ 3 P. / 2. HZ 6 P.). FAB Mixed kämpfte das ganze Wochenende mit eher wenig Frauen, doch die waren Top. Wenn FAB Mixed von Anfang an so stark gespielt hätte, dann wäre es für Fly High 2 sehr eng geworden. Während des ersten Spiels von FAB Mixed waren alle wohl ein wenig nervös und einige immer müder, da kann man zwischen den Punkten nicht mehr ganz laut „Flying Angels“ rufen :).

2. Spiel: FAB Mixed vs HiJack (3:15)
Beim zweiten Spiel war der Start katastrophal. FAB Mixed kam nicht gegen die starke Zone von HiJack an. Zu allem Übel gelang HiJack in der ersten Hälfte ein Callahan-Punkt. Erst in der zweiten Hälfte des Spiels erholte sich FAB Mixed von dem Schock und holte immerhin noch zwei zusätzliche Punkte. Das Ziel, in der zweiten Hälfte mehr Punkte zu schreiben als in der ersten, war zwar erreicht, aber zufrieden war das Team trotzdem nicht. HiJack war physisch sehr stark, doch zahlenmässig unterlegen, deshalb wäre mehr drin gelegen.

3. Spiel: FAB Mixed vs Wizards (4:15)
Im dritten Spiel, das erste Sonntagsspiel und mit spontaner Unterstützung von Sandra und Andrea, gab FAB Mixed 90 Minuten lang alles. Vor allem um den ersten Punkt des Spiels wurde z.B. 10 Minuten lang gekämpft. Doch viele Eigenfehler und Pech verhinderten weitere Punkte. Den Wizards kam die Routine und auch Glück zu gute, gelang ihnen zum 14. Punkt gar ein Callahan! Trotz klarem Punktestand fightete FAB Mixed lange und hielt den Spirit stets hoch.

4. Spiel: FAB Mixed vs Crazy Dogs (8:15)
Mit gemischten Gefühlen und sogar ein wenig demotiviert starteten die Angels die Partie. Jede und jeder wusste, dass es sehr hart wird und alle an ihre physischen Grenzen gehen müssen und werden. Ein Grund war sicher die vielen Verletzungen unserer Engelinnen, die sich während des Wochenendes zugetragen haben. Zusätzliche Unterstützung bekamen wir diesmal von Nora. Von Anfang an zeigten FAB Mixed eine starke Moral und hohe Konzentration. Der erste Punkt dauerte lange 10 Minuten und gefühlte 7 Turns! Zur Pause stand es 8:4 für Crazy Dogs und die Angels waren wieder vollends motiviert, mehr zu schreiben. Nach der Pause fighteten FAB Mixed bis zu einem 8:9 hin und sie waren heiss auf ihr erster Unentschieden-Score an der SM 2014. Irgendwann waren die physischen Kräfte vollends ausgeschöpft und es wurde immer schwieriger gegen die Dogs entgegen zu halten. Die Crazy Dogs zogen dann doch davon und verwandelten sicher ihre guten Pässe zum Endpunktestand. FAB Mixed zeigte trotz allem ein tolles und spiritstarkes Spiel.

FAB Mixed, Alessandro Badami #24

Cover for Flying Angels Bern
939
Flying Angels Bern

Flying Angels Bern

Ultimate Frisbee Club from Bern, Switzerland.
1 Club - various teams: Women's, Men's, Mixed, Juniors

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
7 days ago
Flying Angels Bern

... See MoreSee Less

2 months ago
Flying Angels Bern

Second round of Swiss mixed championships are just around the corner!
Catch our two teams on Saturday and Sunday when they play on the Allmend in Bern! FAB X plays there first game at 10:30 and FAB Hip at 12:15.

Thanks to @panthersbernultimate for the organisation!

📸 @moeris.view Swiss Ultimate
... See MoreSee Less

Second round of Swiss mixed championships are just around the corner!
Catch our two teams on Saturday and Sunday when they play on the Allmend in Bern! FAB X plays there first game at 10:30 and FAB Hip at 12:15.

Thanks to @panthersbernultimate for the organisation!

📸 @moeris.view @swiss_ultimate
2 months ago
Flying Angels Bern

Last Weekend our Juniors played Swiss Nationals. The u14 and u17 B both won Silver and the u17 A finshed with a solid third place! In the u20 division FAB finshed fourth.

Thanks to @freespeedies and @swiss_ultimate for the organisation and until next year!
... See MoreSee Less

Last Weekend our Juniors played Swiss Nationals. The u14 and u17 B both won Silver and the u17 A finshed with a solid third place! In the u20 division FAB finshed fourth. 

Thanks to @freespeedies and @swiss_ultimate for the organisation and until next year!Image attachmentImage attachment+6Image attachment
3 months ago
Flying Angels Bern

The Angels Beach Day is in the books. 😍 What an awsome club-event with so much love and fun!

#flyingangelsbern #ultimatefrisbee #beachultimate #rainbow
... See MoreSee Less

The Angels Beach Day is in the books. 😍 What an awsome club-event with so much love and fun!

#flyingangelsbern #ultimatefrisbee #beachultimate #rainbowImage attachmentImage attachment+5Image attachment
3 months ago
Flying Angels Bern

It's been almost two weeks since some of our juniors came home from their successful tournaments in Wroclaw (EYUC & WJUC)! 🥈🥉

Here you can find a short article about the ultimate juniors in Bern: flyingangels.ch/jjuc2022-berner-junior-innen-an-der-weltspitze/

Swiss Ultimate
... See MoreSee Less

Its been almost two weeks since some of our juniors came home from their successful tournaments in Wroclaw (EYUC & WJUC)! 🥈🥉

Here you can find a short article about the ultimate juniors in Bern: https://flyingangels.ch/jjuc2022-berner-junior-innen-an-der-weltspitze/

Swiss UltimateImage attachment
Load more