FAB Mixed an der Coed SM in Willisau

Spielbericht zur 2. SM-Runde in Willisau LU am 27. und 28.09.2014

Am Samstag, 27.9.2014 machte sich das Mixed auf den Weg nach Willisau um die 2. Schweizer-Meisterschafts-Spielrunde der Coed-Liga anzutreten. Dabei waren diesmal; Nik, Sabine, Linda, Annina, Janine, Anne Sophie, Azra, Vanessa, Ale, Ayush, Stöffu, Maël, Roberto, Rico, Sam, Rösch, Fabian, Daniel; an der Sideline unterstützte uns Manuel als Team-Fotograf und Ben, der mit dem Velo nach Willisau gefahren ist! Ein Hoch auf die Mixed-Fitness, immer und überall ;-).

1. Spiel: FAB Mixed vs Wizards (8:14)
Beim ersten Spiel des Wochenendes starteten wir sehr konzentriert und holten bereits früh Punkte. Es gab viele Breaks und das Mixed führte 4:3, ein seltenes Erlebnis. Doch nach der Pause zogen die Wizards davon und spielten mit weniger Eigenfehler. Sehr positiv war sicher, dass wir unseren Pausepunktestand verdoppeln konnten und die Zeit entschied; die Wizards kamen nicht bis 15 Punkte.

2. Spiel: FAB Mixed vs Fly High 2 (8:10)
Das zweite Spiel wurde ein sehr ehrgeiziges Spiel, wollte das Mixed doch unbedingt gewinnen (grosser Wunsch von Coach Linda). Dies aber mit einem Lächeln, was einigen nicht bis zum Schluss gelang. Doch der Reihe nach; Bereits der erste Punkt dauerte satte 25 Minuten ehe Fly High in Führung ging. Beiden Teams passierten zu viele Eigenfehler. Es gab viele Calls und auf beiden Seiten fast eine gehässige Stimmung, weil es immer enger wurde. Wir Angels waren definitiv vom Ehrgeiz angestachelt. Gegen Schluss kämpften wir gegen die Zeit. FAB Mixed holte noch gross auf bis zu einem 9:8. Doch Fly High machte mit 10:8 das Spiel klar. FAB Mixed war stolz, dass wir so nah ran an den Sieg kamen, doch sehr unzufrieden darüber, dass einige unserer Spieler sich vom Bad Spirit einiger Gegenspieler anstecken liess.

3. Spiel: FAB Mixed vs Crazy Dogs (2:15)
Das frühe Sonntagmorgenspiel endete mit dem schlechtesten Ergebnis der FAB-Mixed-SM. Doch der Score repräsentierte nicht das, was FAB Mixed auf dem Feld zeigte. Crazy Dogs hatten das gleiche Team, aber die drehten um gefühlte 300% mehr auf als in Bern. Zur Pause stand es demnach 1:8 und wir konnten immerhin noch unseren Punktestand verdoppeln. Das Mixed hat nie aufgeben und Spass gehabt bis am Schluss. Wir nutzten die Punkte um die Zone, Shotgun, Four Men oder Horizontal auszuprobieren. Wir hätten gern 3 oder 4 Punkte mehr gemacht, doch die Dogs waren einfach wacher und führten ihre treffsicheren Spielzüge schneller aus.

4. Spiel: FAB Mixed vs Headless (6:15)
Es war das letzte Spiel für Nik #83 unseren Headcoach, dementsprechend wollten wir aufdrehn. Dies gelang hauptsächlich Headless und uns überhaupt nicht. So hatte das FAB Mixed zur Pause noch keinen Punkt gemacht. Eigenfehler und Nervosität konnten wir danach ablegen und spielten konzentrierter. Ein langer Pass von Nik auf Roberto und die Verwandlung in den ersten Punkt befreite uns aus unserer Lethargie und wir spielten danach um gut 100% besser. FAB Mixed holte 5 Punkte in Serie und zeigte zu was das Team fähig ist. Doch Headless war von Anfang mit dem Kopf dabei.

Die Schlussrede von Nik war natürlich episch... 30 Jahre Ultimate, wer kann das schon vorweisen?! Danke NIK! Ebenfalls danke an die neuen und neusten Spielerinnen und Spieler, die super Einsatz zeigten und Punkte machen konnten. Das Mixed Team wird nächste Saison sicher von dieser ersten Saison erfahrener und besser auftreten. Die unzerstörbare Moral, die gute Laune und der Spass an Ultimate werden das Mixed bestimmt auch 2015 ausmachen!

Das Mixed-Team belegte an der SM 2014 den 17. Spielrang und den 7. Spiritrang. Ob die vielen Sieben wohl chinesisches Glück für die Mixed-Saison 2015 bedeutet? Wir werden sehen...

FAB Mixed, Alessandro Badami #24

Cover for Flying Angels Bern
939
Flying Angels Bern

Flying Angels Bern

Ultimate Frisbee Club from Bern, Switzerland.
1 Club - various teams: Women's, Men's, Mixed, Juniors

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
2 weeks ago
Flying Angels Bern

... See MoreSee Less

2 months ago
Flying Angels Bern

Second round of Swiss mixed championships are just around the corner!
Catch our two teams on Saturday and Sunday when they play on the Allmend in Bern! FAB X plays there first game at 10:30 and FAB Hip at 12:15.

Thanks to @panthersbernultimate for the organisation!

📸 @moeris.view Swiss Ultimate
... See MoreSee Less

Second round of Swiss mixed championships are just around the corner!
Catch our two teams on Saturday and Sunday when they play on the Allmend in Bern! FAB X plays there first game at 10:30 and FAB Hip at 12:15.

Thanks to @panthersbernultimate for the organisation!

📸 @moeris.view @swiss_ultimate
2 months ago
Flying Angels Bern

Last Weekend our Juniors played Swiss Nationals. The u14 and u17 B both won Silver and the u17 A finshed with a solid third place! In the u20 division FAB finshed fourth.

Thanks to @freespeedies and @swiss_ultimate for the organisation and until next year!
... See MoreSee Less

Last Weekend our Juniors played Swiss Nationals. The u14 and u17 B both won Silver and the u17 A finshed with a solid third place! In the u20 division FAB finshed fourth. 

Thanks to @freespeedies and @swiss_ultimate for the organisation and until next year!Image attachmentImage attachment+6Image attachment
3 months ago
Flying Angels Bern

The Angels Beach Day is in the books. 😍 What an awsome club-event with so much love and fun!

#flyingangelsbern #ultimatefrisbee #beachultimate #rainbow
... See MoreSee Less

The Angels Beach Day is in the books. 😍 What an awsome club-event with so much love and fun!

#flyingangelsbern #ultimatefrisbee #beachultimate #rainbowImage attachmentImage attachment+5Image attachment
3 months ago
Flying Angels Bern

It's been almost two weeks since some of our juniors came home from their successful tournaments in Wroclaw (EYUC & WJUC)! 🥈🥉

Here you can find a short article about the ultimate juniors in Bern: flyingangels.ch/jjuc2022-berner-junior-innen-an-der-weltspitze/

Swiss Ultimate
... See MoreSee Less

Its been almost two weeks since some of our juniors came home from their successful tournaments in Wroclaw (EYUC & WJUC)! 🥈🥉

Here you can find a short article about the ultimate juniors in Bern: https://flyingangels.ch/jjuc2022-berner-junior-innen-an-der-weltspitze/

Swiss UltimateImage attachment
Load more