DDC – Double Disc Court

DDC steht für Double Disc Court oder zu Deutsch Doppel-Feld-Frisbee. Beim DDC spielen zwei Zweier-Teams gegeneinander. Ziel ist es, ähnlich dem Tennisdoppel, den Gegner unter Druck zu setzen und ihn dadurch zu Feh-lern zu verleiten, um somit zu Punkten zu kommen. Die Teams versuchen einerseits, die Frisbee-Scheiben so ins gegnerische Feld zu werfen, dass sie vom Gegner nicht gefangen werden können. Gleichzeitig muss das Zweier-team verhindern, dass das gegnerische Zweierteam durch genau dieselbe Vorgehensweise Punkte erzielt, d.h. das Zweierteam muss die anfliegenden Scheiben fangen. Je nach Turnier und Runde wird auf ein, zwei oder drei Ge-winnsätze à je 15 Punkte oder einen Satz à 21 Punkte gespielt. Nach dem Erreichen von fünf Punkten werden jeweils die Seiten gewechselt.

Spielablauf

Zu Spielbeginn und nach jedem Punkt besitzen beide Teams je ein Frisbee. Auf das Kommando eines Spielers – Bereit, 2, 1, Wurf - führen beide Teams den ersten Wurf gleichzeitig aus. Im weiteren Spielverlauf ist es von Vorteil, wenn man den Gegner zuerst werfen lässt, da es dadurch einfacher wird, diesen unter Zeitdruck zu setzen. Natür-lich möchten beide Teams vom eben genannten Vorteil profitieren. Die Regeln schreiben daher vor, dass das Team, das den letzten Punkt erzielt hat, beim ersten Wurf das Kommando hat und im weiteren Spielverlauf zuerst werfen muss. Es wird nie nur mit einem Frisbee gespielt. Wenn ein Punkt erzielt worden ist, kann nicht umgehend weitergespielt werden. Das Spiel wird unterbrochen und mit dem Wurfkommando neu gestartet.

Regeln

Mit dem Frisbee in der Hand darf nicht gelaufen werden. Die Spieler des gleichen Teams dürfen sich das Frisbee nicht gegenseitig zuwerfen oder überreichen.

Punkte erhält ein Team, wenn

1) der Gegner ein Frisbee ins Aus wirft - einen Punkt pro Frisbee im Aus. Ein Frisbee ist im Aus, sobald es den Boden ausserhalb des Feldes berührt, auch dann, wenn es anschliessend wieder ins Feld rollt. 2) das Frisbee so ins gegnerische Feld geworfen werden kann, dass der Gegner es nicht fangen kann und es in dessen Feld liegen bleibt. Einen Punkt pro Frisbee. Rutscht oder rollt es aus dem Feld, ist es Aus. 3) ein gegnerischer Spieler das Frisbee berührt, es aber anschliessend nicht fangen kann- einen Punkt pro Frisbee. 4) wenn das gegnerische Team beide Frisbee gleichzeitig berührt - Doppelfehler, zwei Punkte. Durch die Doppelfehler-Regel wird das Spiel spannend, sehr schnell und äusserst anspruchsvoll. Beide Teams versuchen durch langsame, schwebende und sogleich darauf folgenden, extrem schnellen Würfen die beiden Scheiben zur selben Zeit im gegnerischen Feld zu platzieren. Dadurch gerät ein Team unter Zeitdruck und begeht eventuell einen Fehler oder sogar einen Doppelfehler.

spielfeld_ddc

Spielfeld

Das Spielfeld besteht aus zwei quadratischen Feldern von je 13 auf 13 Metern, die 17 Meter voneinander entfernt liegen.

Scheibe

Es wird gleichzeitig mit zwei kleinen, 110 Gramm schweren Frisbees gespielt.

Cover for Flying Angels Bern
881
Flying Angels Bern

Flying Angels Bern

Ultimate Frisbee Club from Bern, Switzerland.
1 Club - various teams: Women's, Men's, Mixed, Seniors, and Juniors

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
5 days ago
Flying Angels Bern

Windmill was a blast!! Last weekend, our women and men teams played at the biggest European Ultimate tournament. The women's team finished with a very good 3rd place. The men's team just made it into quaters where they played a good game against Clapham but lost in the end and finished the tournament on a very solid 8th place.

Thanks for all the great pictures:
📸 @martinesfotoos
📸 @johnkofi28
📸 @claudiofasettiphotography
📸 @windmilltournament
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Well done Angels & friends

2 weeks ago
Flying Angels Bern

Swiss Nationals are over and we are looking back to a successfull championship with four teams of FAB. 👍🏼

A huge thanks to our sponsor @hauser_schreinerei for providing us with fresh new hats! 😍🧢

FABulous: 1st 🥇
FAB Men 1: 2nd 🥈
FABuhaft: 5th
FAB Men 2: 12th
... See MoreSee Less

3 weeks ago
Flying Angels Bern

What a start for our newest team "FAB X" at Talampaya 2022 in Geneva! 😍💥

🥉Place in the "Ultimate Lover" devision with a lot of fun and improvements. 🥏

Look at the style with the socks from @dillysocks 🧦💪🏼 Wow! 🤩

Thanks to @wizardsgva for this great tournament. 😆

#ultimate #ultimatefrisbee #flyingangelsbern #dillysocks
... See MoreSee Less

What a start for our newest team FAB X at Talampaya 2022 in Geneva! 😍💥

🥉Place in the Ultimate Lover devision with a lot of fun and improvements. 🥏

Look at the style with the socks from @dillysocks 🧦💪🏼 Wow! 🤩

Thanks to @wizardsgva for this great tournament. 😆

#ultimate #ultimatefrisbee #flyingangelsbern #dillysocksImage attachment
1 month ago
Flying Angels Bern

The first weekend of successfull nationals is in the books and we are looking forward to the final round! 🥏 Thank you all for coming to Bern 😍

FAB Men:
15:14 vs. Freespeed
15:08 vs. Crazy Dogs I
15:11 vs. Panthers

FAB Men II:
13:14 vs. Free2Speed
04:15 vs. Løsanson
15:06 vs. Headless Open
08:15 vs. Scorillaz

FABulous:
15:02 vs. MeduZHa
15:03 vs. Color-Bang
15:05 vs. Crazy Dogs Women
15:13 vs. Swarm

FABuhaft:
07:15 vs. Swarm
10:15 vs. FHL Women
15:08 vs. Panthers
15:04 vs. Color-Bang

@freespeed_basel @crazy_dogs_stans
@panthersbernultimate @flyhighlausanne
@zuerich.ultimate
@scorillaz_bern
@colorsultimate
@solebang_ultimate_club @swiss_ultimate

#swissultimate #ultimatefrisbee #schweizermeisterschaft #Ultimate #bern #Fabulous
... See MoreSee Less

Load more